... 0%

Brücke „Überflieger“ Plockstraße Düsseldorf

Bauherr Stadt Düsseldorf Brückenart Autobrücke Größe Länge 211,76 m Bauzeit 2007-2012 Von der Völklinger Straße stadteinwärts entwickelt sich das Brückenbauwerk in einer Geraden beginnend mit einem Rampenbauwerk aus Stahlbeton und einem anschließenden Spannbetonüberbau. Die Kreuzung Plockstraße / Völklinger Straße wird von einem Stahlverbundüberbau überspannt, welcher in einer Linkskurve trassiert ist. Um den Bereich der Kreuzung weitgehend stützenfrei zu halten, wird der Stahlverbundüberbau in den Drittelspunkten durch zwei Bögen aus Stahl gehalten. Wiederum über einen Spannbetonüberbau und ein Rampenbauwerk wird der Verkehr wieder auf das Straßenniveau geführt. Das Bauwerk zeichnet sich besonders durch seine Wirtschaftlichkeit aus. Durch die stützenfreie Überbrückung der Kreuzung Plockstraße / Völklinger Straße ist der räumliche Eingriff in den Verkehr sehr gering und bewirkt somit die Reduzierung von Unfallrisiken. Neben der Reduktion von Unfallzahlen bewirkt der „Überflieger“ auch einen volkswirtschaftlichen Vorteil durch positive Veränderungen von Fahrzeiten, Fahrgeschwindigkeiten und Betriebskosteneinsparungen.

BILD 1

BILD 2

BILD 3

BILD 4

BILD 5

Pläne
  • Grundriss
  • Schnitt
  • Querschnitte
  • Ansicht 1
  • Ansicht 2
Vergrößern